Aktienmärkte überbewertet?

Ein Analyst der Deutschen Bank vertritt die Meinung, dass die Aktienmärkte die Krise am Geldmarkt noch nicht eingepreist haben – seiner Meinung nach müssten die Märkte mindestens 20% nachgeben, um die Situation realistisch abzubilden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.